Langfristig investieren

Ich werde oft gefragt wie man reich wird. Ich höre auch oft Menschen sagen das Reichtum nicht nur in Geld bemessen werden kann.
Das ist auch richtig so, aber nehmen wir mal an Reichtum würde sich nur auf den Kontostand oder die Vermögenswerte beziehen; Wie wir man reich?

Wenn man der Regel 1 Vertraut ist es im Grund ganz einfach: „Kaufen Sie einen Euro für 50 Cent und verkaufen Sie ihn später wieder für 1 Euro. Wiederholen Sie das und werden Sie reich.“

Das klingt für viele erstmal zu einfach um wahr zu sein, aber es ist wie das Investieren eben funktioniert. 18 Milliarden Dollar werden Jährlich Investiert. 14 Milliarden davon kommen von Fondsmanagern. Diese versuchen mit ihren „einzigartigen“ Strategien den Markt zu schlagen.
Das klappt nicht immer so ganz wie es soll. Wer sein Geld in Investmentfonds investiert muss mit einem hohen Risiko rechnen.
Warum das? Weil die Regel Nummer 1 das so sagt. Wer Sie nicht kennt, verliert am Markt.

Fondsmanager Investieren Weltweit das meiste Geld, machen Sie Fehler oder verlieren Sie den Glauben in ein Unternehmen, werden Aktien falsch bewertet. Diese fehlerhaften Bewertungen musst du ausnutzen und anhand von realen Zahlen geschickt investieren. Den Wert eines Unternehmens solltest du nicht durch die Empfehlung eines Fondsmanagers bestimmen, sondern durch die tatsächlichen Zahlen der Quartalsberichte. Dort kannst du die für dein Investment interessanten Zahlen ablesen.

Auch der Mythos das es schwierig sei erfolgreich zu investieren ist falsch.
Geschicktes Investieren nach der Regel Nummer 1 geht mit 15 Minuten pro Woche. Das macht übrigens 780 Minuten im Jahr. Mit diesen 780 Minuten möchten Regel 1 Investoren, eine Rendite von mindestens 15% pro Jahr erhalten.

Schreibe einen Kommentar