Die Zukunft der Arbeit

Optimieren Sie die Einschränkungen für Ihren Erfolg – keine statische, hierarchische Pyramide.

„Beim Management geht es darum, Menschen zu Dingen zu überreden, die sie nicht tun wollen, während es bei der Führung darum geht, Menschen zu Dingen zu inspirieren, von denen sie nie dachten, dass sie sie tun könnten.

Auf diese Weise hat Steve Jobs, der Apple berühmterweise in einen Innovations-Juggernaut eingebaut hat, einmal die Unterscheidung zwischen Führen und Managen formuliert.

Aus meiner eigenen Erfahrung beim Aufbau eines globalen Technologieunternehmens weiß ich, dass beide Fähigkeiten – Führen und Managen – unerlässlich sind. Aber ich weiß auch, dass es von entscheidender Bedeutung ist, ein Unternehmen absichtlich so auszurichten, dass es entweder führungs- oder managementorientiert ist. Warum? Wenn Führungskräfte diese Entscheidung nicht absichtlich treffen, kämpft die Organisation mit der Spannung zwischen beiden und wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit einer Managementvoreingenommenheit enden.

Organisationen gedeihen, wenn Klarheit über Zweck und Vorgehensweise besteht und wenn diese Klarheit auch mit der Gesamtstrategie des Unternehmens übereinstimmt. Und wenn Ihr Geschäft auf Innovation basiert, ist eines sicher: Sie werden eine Führungsvorliebe brauchen.

Schreibe einen Kommentar